Sind Sie Geschäfts- oder Privatkunde?
Bestell-Hotline & kostenlose Beratungphone-call0848 809 080Mo-Fr, 7.30 - 18 Uhr
Sprache:DE
GeschäftskundePrivatkundeGeschäftskundePrivatkunde
user
shopping

Outdoor Teppiche

Noch 8 Produkte in Ihrer Filterung in Outdoor Teppiche

Outdoorteppiche: Für das Wohnzimmerfeeling auf Ihrer Terrasse

ERWIN M. Teppich Danel

Draussen wird immer mehr zum neuen Drinnen! Nicht nur das Design von Outdoor-Möbeln wird dem von Möbeln für den Innenbereich immer ähnlicher – auch Textilien und Deko für Draussen setzen vermehrt auf eines: Eine entspannte Wohlfühl-Atmosphäre schaffen. Immer mehr im Trend sind dabei Outdoor-Teppiche für Ihre Sonnenterrasse. Bei LUSINI finden Sie deshalb Outdoorteppiche in verschiedenen Farben und Grössen.

Welche Eigenschaften haben Outdoor-Teppiche?

Teppiche für den Aussenbereich sind widerstandsfähig und halten jedem Wetter stand! Regen, Nässe, Sonne: Trotz wechselnder Witterungsbedingungen behalten Outdoorteppiche ihre Farbe. Ausserdem sind sie nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch praktisch: Sie sind nicht nur im Aussenbereich einsetzbar, sondern auch Drinnen. Durch die Verwendung von unempfindlichen Materialien fangen sie Schmutz auf und sind pflegeleicht in der Reinigung.

Aus welchen Materialien bestehen Outdoorteppiche?

Outdoorteppiche bestehen oft aus Polypropylen. Diese synthetische Faser ist witterungsbeständig, UV-beständig und trocknet schnell. Ausserdem ist Polypropylen sehr strapazierfähig und robust. Deshalb bleiben Outdoorteppiche aus Polypropylen trotz der Wettereinflüsse immer ein echter Hingucker.

Welche Vorteile haben Outdoorteppiche?

Outdoorteppiche greifen viele Vorteile von Teppichen aus dem Innenbereich auf: Sie wirken schalldämmend und sorgen bei kaltem Wetter für wärmere Füsse. Auch im Sommer wirkt ein Outdoorteppich wärmeisolierend – viele Terrassenuntergründe erwärmen sich schnell und können im Sommer richtig heiss werden. Durch den Outdoorteppich ist der Boden trotzdem gut begehbar. Ein positiver Nebeneffekt: Wenn der Untergrund nicht so warm ist, schwellen auch die Füsse nicht so schnell an! Zusätzlich können Outdoorteppiche auch im Pool- oder Wellnessbereich eingesetzt werden. Durch den Teppich wird auf nassen Fliesen die Rutschgefahr gesenkt. Zu guter Letzt bieten Outdoorteppiche auch noch einen entscheidenden kosmetischen Vorteil: Weniger schöne Terrassenböden können so optisch aufgewertet und kleinere Macken überdeckt werden.

Pflegetipps für Outdoorteppiche

Generell halten Outdoorteppiche viel aus und sind leicht zu pflegen. Trotzdem gibt es einige Pflegetipps, mit denen Sie die Lebensdauer Ihrer Outdoorteppiche verlängern können:

  • Outdoorteppiche werden oft nass. Das ist für einen guten Outdoorteppich zwar kein Problem, trotzdem sollten Sie darauf achten, dass der Teppich anschliessend gut durchtrocknen kann. So bleibt das Material länger schön und es entwickeln sich keine unangenehmen Gerüche oder Schimmel.
Unser Tipp

Am besten verwenden Sie Outdoorteppiche nur auf Untergründen, die nach einem Regenguss schnell wieder trocknen. Rasen oder Sand bleiben lange feucht und sind deswegen nicht als Untergrund für einen Outdoorteppich geeignet.

  • Oberflächlichen Schmutz können Sie einfach mit einem Staubsauger oder einem Teppichklopfer entfernen. Je nach Art der Verschmutzung können Sie den Teppich auch mit dem Gartenschlauch abspritzen. Hartnäckige Flecken entfernen Sie am besten mit einer weichen Bürste, etwas warmem Wasser und einer milden Seifenlauge.
  • Outdoorteppiche von ERWIN M. können Sie ausserdem bei 30° im Schonwaschgang der Waschmaschine reinigen. Beachten Sie hierbei unsere Waschtipps!
Unser Tipp

Kennen Sie schon unseren Fleckenratgeber?

  • Im Winter sollten Sie Ihre Outdoorteppiche an einem trockenen Ort lagern. Damit der Teppich auch im nächsten Jahr wieder schön aussieht, sollten Sie ihn vor dem Wegpacken waschen und gut auf einem stabilen Wäscheständer trocknen lassen.