Bestell-Hotline & kostenlose Beratungphone-call08272 604 33 87Mo-Fr, 8-17.30 Uhr
GeschäftskundePrivatkundeGeschäftskundePrivatkunde
user
shopping

Wenn ein Schuh entsteht

Wir machen uns die Entwicklung neuer Produkte nicht leicht! Deshalb legen wir auch bei der Herstellung unserer Schuhe großen Wert auf Qualität und Komfort. Zusätzlich passen wir unsere Produkte stets an die Anforderungen der Branche an – denn Ihre Bedürfnisse stehen bei uns im Mittelpunkt!

Collage von Berufsschuhen

1. Design & Materialauswahl

Was muss ein Berufsschuh können? Und wie soll er aussehen? Das legen wir zuerst fest. Inspirationen holen wir uns auf Fach- und Modemessen, aber auch im Gastro-Alltag in ganz Europa. Auf dieser Grundlage wählen wir Materialien und Details für unsere Schuhe aus. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit optimal geschützt sind und sich rundum wohlfühlen.

2. Branchenspezifische Details

Rutschfestigkeit, Ergonomie, Schutz vor herabfallenden Gegenständen: All diese Details stehen bei der Produktion unserer Schuhe im Mittelpunkt. Dazu kommen unsere hohen Ansprüche an Verarbeitung, Materialien, Funktionalität und Pflegeeigenschaften. Denn schließlich müssen unsere Schuhe einen harten Test bestehen: den Einsatz im Arbeitsalltag.

Da steckt Funktion drin!

Funktionen der Berufsschuhe

Zehenschutzkappe aus Aluminium

In einigen Bereichen der Gastronomie ist es sinnvoll, Schuhe mit Zehenschutzkappe zu tragen. Für die Modelle Performance Pro und Trainer Pro verwenden wir Schutzkappen aus Aluminium. So sind Ihre Füße vor Stößen und herabfallenden Gegenständen geschützt.

OrthoLite® Einlegesohle

Viele unserer Schuhe sind mit einer Einlegesohle von OrthoLite® ausgestattet. So erhält der Schuh ein anatomisches Fußbett. Dieses unterstützt das Fußgewölbe, wirkt stoßdämpfend im Fersenbereich und bietet einen Massageeffekt im Vorderfuß. Kurzum: Die perfekte Unterstützung für einen langen Arbeitstag!

EVA Sohle

Bei vielen unserer Schuhe setzen wir auf eine Zwischensohle aus EVA – kurz für Ethylenvinylacetat. Dieses Material ist formstabil, leicht und sehr belastbar und wirkt deshalb besonders schrittdämpfend. So profitieren Sie auch bei langem Stehen.

Coolmax® Innenfutter

Unser Sneaker Breeze ist perfekt an den Einsatz in Küche und Service angepasst. Das spezielle Coolmax® Material ist atmungsaktiv, transportiert Feuchtigkeit zügig ab und trocknet schnell. Somit ist es bestens für Schuhinnenfutter geeignet und garantiert Ihnen ein angenehmes Tragegefühl.

3. Auf Herz und Nieren testen

Qualitätstests der Schuhe

Schon bevor der Schuh entsteht, werden die einzelnen Komponenten streng getestet. So können wir in kurzer Zeit eine lange Nutzungsdauer simulieren. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Sohlen: Eine Dauerbiegeprüfmaschine testet die Sohlen auf Langlebigkeit und Verschleiß. Wurden alle Materialien zufriedenstellend getestet, werden Musterschuhe angefertigt. Diese durchlaufen anschließend noch ein bis zwei Musterrunden. Hier kontrollieren wir sämtliche Produktdetails noch einmal und lassen die Schuhe nach den Normen EN ISO 20345:2011 bzw. EN ISO 20347:2012 zertifizieren. Erst wenn alle zufrieden sind, geht der Berufsschuh in Produktion. Denn nur so sind Sie und Ihre Mitarbeiter rundum sicher und haben lange Freude an Ihren Schuhen!


Berufsschuhe

Vom Entwurf zum Schuh

Vom ersten Entwurf bis zum fertigen Schuh ist es ein langer Weg! Denn dabei müssen viele Dinge beachtet werden: Design, Materialien, Besonderheiten der Branche und Qualität.

Unser Tipp

Damit Ihre Schuhe Sie lange in Ihrem Arbeitsalltag begleiten, sollten Sie sie regelmäßig pflegen! Wie das richtig geht, verraten wir Ihnen in unserem Schuhpflege-Guide.