LUSINI Logo
MarkenGeschirrBesteckGläserMöbelKücheBuffetTake-awayBerufsbekleidungHotelbedarfTextilienSpeisekarten & TafelnTischzubehörDekoSchutzprodukteBarzubehör
Alle MarkenOutdoormöbelAlle SerienNeuheitenThemenweltenSale

Selbstgemachte Limonaden: die besten Rezepte

Damit Sie mit abwechslungsreichen Limonaden bei Ihren Gästen punkten können, hat LUSINI für Sie einige leckere Rezepte zusammengestellt. Diese sind nicht nur köstlich, sondern lassen sich auch noch leicht zubereiten.

Gekühlte selbstgemachte Limonade in trendigen Gläsern

Leckere Rezepte fĂĽr Ihre Gastronomie

Gesundes und bewusstes Essen liegt voll im Trend. Das ist bei den Getränken nicht anders. Da reicht es nicht mehr, nur Cola, Fanta und Co. auf der Speisekarte stehen zu haben. Bieten Sie Ihren Gästen doch einfach selbstgemachte Limonaden an. Diese sind derzeit sehr beliebt, denn sie stehen für weniger Zucker, transparentere Zutaten und eine natürlichere Herstellung – eine gesündere Alternative also zu den beliebten Zuckergetränken bekannter Hersteller. Mit den erfrischenden Limonaden heben Sie sich von der Konkurrenz ab. In passenden Trinkgläsern und schön dekoriert werden die trendigen Drinks schnell zum Hingucker in Ihrem Laden.

Unsere köstlichen Limonaden-Rezepte:

Der Klassiker: Zitronenlimonade

Die Zitronenlimonade darf als Klassiker der selbstgemachten Limonaden natĂĽrlich nicht fehlen. Sie ist schnell gemacht, lecker und gerade im Sommer herrlich erfrischend.

selbstgemachte Zitronenlimonade in modernen Gläsern und Karaffe
VEGA Trinkglas Emma

Zutaten:

  • 150 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 l Wasser
  • 100 g Zucker
  • Eine Prise Salz
  • FĂĽr die Deko: Zitronenscheiben (unbehandelt)

Zubereitung:
Einfach die Hälfte des Wassers mit Zucker und Salz aufkochen, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Das Ganze abkühlen lassen und mit Zitronensaft und dem restlichen Wasser vermengen. Alles kaltstellen und mit Zitronenscheiben dekorieren.

Unser Tipp

Die klassische Zitronenlimonade kann nach Belieben weiter verfeinert werden: FĂĽgen Sie z. B. Zitronenmelisse, getrocknete LavendelblĂĽten, Rosmarin oder Ingwerscheiben hinzu, um Abwechslung in Ihr Limonaden-Angebot zu bringen.

Gesund: Gurkenlimonade

Erfrischend und gesund wird es mit der Gurkenlimonade. Diese ist schnell zubereitet und eignet sich als leckerer Ersatz fĂĽr einfaches Wasser.

selbstgemachte Gurkenlimonade in modernen Gläsern und Karaffe
VEGA Karaffe Hannah

Zutaten:

  • 200 g Bio-Gurke
  • 100 ml Agavendicksaft
  • 1 ½ Bio-Limetten
  • 4 EL Limettensaft
  • 7 Basilikumblättchen
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • 900 ml Mineralwasser

Zubereitung: Die Gurken waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Limetten waschen und in Scheiben schneiden. Alles zusammen mit Agavensirup, Limettensaft, Basilikum, Himbeeren und Wasser in eine groĂźe Karaffe fĂĽllen und umrĂĽhren: Fertig ist die Gurkenlimonade.

Unser Tipp

Lassen Sie den Agavendicksaft weg, wird die Limonade zum trendigen Infused Water.

Erfrischend: Erdbeer-Minz-Limonade

Richtig erfrischend wird es in der Erdbeer-Saison. Hier können Sie Ihre Gäste mit einer leckeren Erdbeerlimonade überraschen. Diese schmeckt nicht nur wunderbar, sondern überzeugt auch optisch.

selbstgemachte Erdbeer-Minz-Limonade in modernen Gläsern und Karaffe
VEGA Longdrinkglas Casablanca

Zutaten:

  • 200 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 400 ml frischgepresster Zitronensaft
  • 1 kg Erdbeeren
  • 2 Handvoll frische Minze
  • FĂĽr die Deko: Frische Minzblätter und Zitronenscheiben (Unbehandelt)

Zubereitung:
Zuerst Wasser und Zucker so lange erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den entstandenen Sirup abkühlen lassen. Erdbeeren und Minze mixen, bis eine homogene Flüssigkeit entsteht. Die Erdbeeren mit dem Zitronensaft und dem Sirup vermengen. Je nach Süße der Erdbeeren weniger oder mehr von dem Zuckersirup verwenden. Nun können Sie die Limonade noch mit frischen Minzblättern und Zitronenscheiben dekorieren und Ihren Gästen servieren.

Unser Tipp

Nach der Erdbeer-Saison kommt die Blaubeer-Zeit. Ersetzen Sie einfach Erdbeeren durch Blaubeeren (frisch oder tiefgekühlt) und schon steht eine köstliche Blaubeer-Minz-Limonade auf Ihrer Karte.

Der Sommer-Hit: Wassermelonen-Limonade

Mit der Wassermelonen-Limonade erfrischen Sie Ihre Gäste im Sommer garantiert. Die Limonade ist schnell und einfach zubereitet und kann auch leicht in größeren Mengen produziert werden.

selbstgemachte Wassermelonen-Limonade in modernen Gläsern und Karaffe

Zutaten:

  • 1,4 kg Wassermelone
  • 125 ml Zitronensaft
  • 500 ml Wasser
  • 150 g Agavendicksaft

Zubereitung:
Die Wassermelone entkernen und das Fleisch in groĂźe WĂĽrfel schneiden. Die Wassermelone mit den restlichen Zutaten fein mixen und servieren.

Unser Tipp

Vermengen Sie die Wassermelonen-Masse nicht gleich mit dem Wasser, sondern geben Sie beim Servieren ein paar Esslöffel davon in ein Glas und füllen Sie dieses mit Wasser und Eiswürfeln auf. So erhalten Ihre Gäste ganz frische Wassermelonen-Limonade.

Extra Tipp fĂĽr optische und geschmackliche Highlights

Überraschen Sie Ihre Gäste mit außergewöhnlichen Eiswürfeln in den Limonaden. Je nach Inhalt können Sie einfach Eiswürfel selbst herstellen und diese mit Kräutern, Früchten oder Blüten füllen. Das sieht schön aus und erfreut Ihre Gäste sicherlich. Oder sorgen Sie mit gefrorenem Fruchtpüree oder Eiswürfeln aus Fruchtsaft für geschmackliche Highlights in der Limonade.


Produkte zum Artikel entdecken