phone-callKontakt
GeschäftskundePrivatkundeGeschäftskundePrivatkunde

Vegane BBQ-Sauce

Schnell zubereitet und vielseitig einsetzbar: die vegane BBQ-Sauce eignet sich sehr gut zum Marinieren von Grillgut oder einfach als Dip auf dem Teller.

 
Lusini Professionals Logo

Zutatenliste

Das benötigen Sie dafür:

1 Liter Cola
800 ml Tomatenketchup
2 EL brauner Zucker
5 TL Tamarisauce
3 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Ingwerpulver
½ TL Curry
½ TL Zimt
½ TL Kreuzkümmel
1 TL Senf
Mapuche-Feuer Gewürz
Salz
Pfeffer

Vegane BBQ-Sauce
Unser Tipp

Bestens eignet sich die BBQ-Sauce zum BBQ-Burger oder als Marinade für vegane Grillfackeln oder für Soja-Steaks.

So geht’s:

  1. Die Cola in einem kleinen Topf ca. 15 Minuten auf 250 ml einreduzieren lassen. Anschließend Ketchup und alle anderen Zutaten hinzugeben.
  2. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen.
  3. Nun kann die Sauce nach Belieben verwendet werden.
Alle Videos zum Thema
Vegane BBQ-Sauce


Diese Kategorien könnten Sie auch interessieren