Sind Sie Geschäfts- oder Privatkunde?
Bestell-Hotline & kostenlose Beratungphone-call08272 604 33 87Mo-Fr, 8-17.30 Uhr
GeschäftskundePrivatkundeGeschäftskundePrivatkunde
user
shopping

Das Buffet – ein Aufbau, viele Möglichkeiten

Ein Buffet eignet sich nicht für jedes Konzept – dort wo es passt, ist es aber eine beliebte Variante zum herkömmlichen Service. Zudem bietet sie einige Vorteile: Für den Gast, der sich seine Speisen individuell auswählen kann, aber auch für den Veranstalter, denn ein Buffet kommt oft mit weniger Personal aus. Außerdem können die Speisen dank verschiedener Buffet-Systeme eindrucksvoll und außergewöhnlich präsentiert werden.

großzügiger Frühstücksbereich in einem Hotel mit einladendem Buffet

Ein weiterer Vorteil: Eine große Anzahl von Gästen wird mit einem Buffet oft schneller versorgt. Besonders beliebt sind Buffets bei großen Veranstaltungen und in Hotels, aber auch andere Betriebsformen können Buffets problemlos für sich nutzen.

Welche verschiedenen Buffet-Arten gibt es?

Zwei Bilder von einem einladenden Frühstücksbuffet mit reichhaltigem Angebot

Das Frühstücksbuffet

Eine ganz klassische Buffet Form ist das Frühstücksbuffet! Beinahe jedes Hotel bietet das Frühstück ganz oder teilweise in Form eines Buffets an. So kann sich der Gast sein Frühstück ganz nach seinen Wünschen selbst zusammenstellen. Außerdem kann das Buffet in großen Teilen schon am Abend vorbereitet werden und es wird weniger Personal als im Mittags- und Abendgeschäft benötigt. Das Angebot und die Speisenauswahl können je nach Niveau des Hotels oder der Pension variieren. Während Säfte, Milch und Wasser oft ebenfalls am Buffet angeboten werden, werden Eierspeisen und warme Getränke wie Tee und Kaffee häufig vom Servicepersonal serviert. In einfacheren Hotels besteht auch die Möglichkeit, einen Vollautomaten aufzustellen, an dem sich die Gäste selbst mit Kaffee bedienen können.

Was wird bei einem Frühstücksbuffet angeboten?

  • Verschiedene Brotsorten: Roggenbrot, Weißbrot, Knäckebrot, Pumpernickel, Brötchen…
  • Verschiedene Brotaufstriche: Butter, Margarine, Marmelade, Honig, Nuss-Nougat-Creme…
  • Mehrere Wurst- und Käsesorten
  • Eierspeisen
  • Verschiedene Müslisorten: Haferflocken, Cornflakes, Porridge…
  • Milchprodukte: Joghurt, Speisequark, Milch
  • Säfte: Orange, Grapefruit, Johannisbeere, Tomate, Karotte, Multivitamin
Zwei Bilder von einem schön angerichteten Salatbuffet

Das Salatbuffet

Neben dem Frühstücksbuffet wird auch das Salatbuffet häufig in Hotels angeboten. Aber auch einige Restaurants nutzen diese Möglichkeit, um ihre Salate im Mittags- und Abendgeschäft zu präsentieren. Auch hier hat der Gast den Vorteil, sich seinen Salat individuell aus verschiedenen Sorten zusammenzustellen – so kommt nur das auf den Teller, was der Gast auch wirklich mag. Zur Auswahl stehen hier Blattsalate, Gemüsesalate und verschiedene Dressings.

Was wird bei einem Salatbuffet angeboten?

  • Verschiedene Blattsalate: Kopfsalat, Lollo rosso, Endivie, Feldsalat…
  • Gemüsesalate: Kartoffelsalat, Karottensalat, Gurkensalat, Tomatensalat…
  • Verschiedene Dressings: Vinaigrette, Joghurtdressing, French Dressing, verschiedene Öl- und Essigsorten
  • Zusätzliche Beigaben: Croutons, Speck, Oliven, Zwiebeln, Thunfisch, Mais, Körner, Kräuter
Zwei Bilder über ein Imbissbuffet mit verschiedenen kleinen Häppchen

Das Imbissbuffet

Das Imbissbuffet ist das typische Cateringbuffet bei Konferenzen, Empfängen, Eröffnungen und ähnlichen Events. Deshalb sollten Sie bei der Zusammenstellung darauf achten, dass sich das Angebot für die Zwischenverpflegung eignet und nicht zu schwer ist. Üblicherweise werden hier Canapées, belegte Brötchen oder Sandwiches, Fingerfood, kleine Salate und leichte Suppen angeboten.

Was wird bei einem Imbissbuffet angeboten?

  • Canapées in verschiedenen Sorten: z. B. mit Geflügel, Fisch, Ei, Käse
  • Sandwiches: mit verschiedenen Wurstsorten und verschiedenen Käsesorten
  • Kleine Gebäcke: Knabberstangen, Blätterteigschnecken…
  • Fingerfood: Snacks mit Frischkäse, Gemüsespieße, Fisch-Cocktails…
  • Leichte Suppen: Gemüsesuppe, Kraftbrühe, Kaltschalen
  • Salate: Gemüse- und Blattsalate, Obstsalat
Zwei Bilder zeigen zwei ansprechend angerichtete Brunchbuffets

Das Brunchbuffet

Brunch wird immer beliebter: Viele Gäste genießen es, am Wochenende ausgiebig und lange zu frühstücken und das Mittagessen gleich anzuhängen. In Restaurants und Cafés, die die Möglichkeit zum Brunch geben, wird das Brunchbuffet üblicherweise an Wochenenden und Feiertagen zwischen 10 und 13 Uhr angeboten. Dabei werden neben klassischen Frühstücksspeisen auch kleine warme Gerichte, Suppen, Salate und Desserts präsentiert.

Was wird bei einem Brunchbuffet angeboten?

  • Teile des Frühstücksbuffets
  • Kleine warme Speisen
  • Salate: Blattsalate, Gemüsesalate,
  • Gebäcke, Cremes, Cupcakes, Pancakes, Desserts
Eine Collage aus zwei Bildern, die Festbuffets mit warmen Speisen zeigen

Das Festbuffet

Ein Festbuffet kommt häufig bei Geburtstagsfeiern und Hochzeiten zum Einsatz. Das Buffet kann dabei in einem Restaurant veranstaltet werden, aber auch an anderen Locations – die Speisen werden dann von einem Catering-Service geliefert. Bei Festen wie Hochzeiten empfinden die Gastgeber ein Buffet häufig einfacher in der Umsetzung als eine festgelegte Menüfolge, denn die Gäste stellen sich aus einer Auswahl an Speisen selbst das aus, was ihnen schmeckt. Persönliche Vorlieben oder Unverträglichkeiten können so leichter berücksichtigt werden. Bei einem Festbuffet werden in der Regel mehrere Gänge angeboten. Optional besteht auch die Möglichkeit, einzelne Gänge, wie beispielsweise die Suppe, am Tisch zu servieren.

Was wird bei einem Festbuffet angeboten?

  • Verschiedene Vorspeisen: Häppchen, Fingerfood, Antipasti…
  • Salate: Blattsalate, Gemüsesalate, Beilagen, verschiedene Dressings, Brot
  • Verschiedene Hauptgerichte: Fleisch, Fisch, Vegetarisch, verschiedene Beilagen
  • Käse: unterschiedliche Käsesorten, Weintrauben, Brot






Eine Collage aus einem reichhaltigen Dessertbuffet und einem ansprechend angerichtetem Fruchtdessert im Glas

Das Dessert- und Eisbuffet

Ein Dessert- und Eisbuffet kann sowohl in Hotels, als auch bei Festen angeboten werden. Hier stehen verschiedene Eis- und Dessertkreationen auf dem Programm, zusätzlich gibt es auch Obst und verschiedene Soßen zur Auswahl. Auch kleine Gebäckstücke kommen hier gut an. Bei Festen kann das Dessertbuffet alternativ auch als Flying Buffet ausgerichtet werden: Dabei serviert das Servicepersonal eine Auswahl an kleinen Desserts, aus denen der Gast sich nach Belieben eine oder mehrere Portionen aussuchen kann.

Was wird bei einem Dessertbuffet angeboten?

  • Verschiedene Dessertvariationen: Cremes, Tiramisu, Mousse au Chocolat
  • Verschiedene Eissorten: Fruchteis, Milcheis, Sorbets
  • Kleine Gebäcke, Pancakes, Waffeln
  • Kuchen, Cupcakes und Torten
Unser Tipp

Ein Brunchbuffet eignet sich auch hervorragend für kleine Gesellschaften wie Familienfeiern!

Unser Tipp

Unabhängig davon, welche Art von Buffet Sie anbieten: Achten Sie immer darauf, dass alle Speisen ansprechend angerichtet und rechtzeitig nachgefüllt werden. Sonst wirkt ein Buffet schnell unappetitlich und unprofessionell.