Sind Sie Geschäfts- oder Privatkunde?
Bestell-Hotline & kostenlose Beratungphone-call08272 604 33 87Mo-Fr, 8-17.30 Uhr
GeschäftskundePrivatkundeGeschäftskundePrivatkunde
user
shopping

Food Bowl – das neue Gastro-Konzept

Food Bowls sind mittlerweile nicht mehr nur ein Trend für Zuhause. Schnell haben auch Gastronomen den Hype um das gesunde Essen in Schalen für sich entdeckt. Zwar sind die USA bei diesem Food Trend Vorreiter, doch der Hype ist mittlerweile auch in Europa angekommen. Auch in Deutschland erfreut sich das Food Bowl-Konzept immer größerer Beliebtheit.

Food-Bowl mit frischem Gemüse und Linsen

Food Bowl und Poké Bowl in der Gastronomie?

Immer mehr Restaurants bieten die gesunden Bowls auch auf ihrer Speisekarte an. Sie fragen sich, ob die trendigen Schüsselgerichte auch für Sie interessant sind? LUSINI hat für Sie die wichtigsten Vorteile der Bowls in der Gastronomie zusammengefasst:

Lockt neue Gäste an

In allererster Linie ist ein Angebot an Food Bowls natürlich gerade für ein junges und gesundheitsbewusstes Publikum interessant. Wer Speisen für diese Zielgruppe anbietet, kommt nicht drumherum, auch Food Bowls zu servieren. Wer sein Restaurant aufpeppen und vielleicht ein neues Publikum ansprechen will, der kann mit den Bowls viel erreichen. Und gerade im Mittagsgeschäft bietet sich die schnelle Lunch-Alternative an, um mehr Gäste anzuziehen.

Leicht umzusetzen

Sie möchten Bowls bei sich im Restaurant anbieten? Dann ist das nicht schwer. Um Food Bowls zuzubereiten, bedarf es nicht viel: Sie benötigen nur eine Schüssel und frische Zutaten. Sie können die Produkte ganz frei kombinieren und außergewöhnliche Kreationen aus der ganzen Welt anbieten.

Gute Werbung

Food Bowls überzeugen nicht nur durch Geschmack und gesunde Lebensmittel, sondern vor allem durch ihre Optik. Bei den farbenfrohen Kunstwerken wird viel Wert auf das Aussehen der Schüsseln gelegt. Wenn Sie sich hier besonders viel Mühe geben, werden die Bowls von Ihren Gästen auf Facebook, Instagram und Co. geliked und gepostet. Das ist kostenlose Werbung für Sie. Je bunter und ausgefallener Ihre Bowls aussehen, desto wahrscheinlicher werden sie in den sozialen Netzwerken geteilt.

Große Vielfalt

Es gibt unzählige Bowl-Rezepte und Möglichkeiten die verschiedenen Gerichte zu kombinieren. Auch beim Namen können Sie kreativ werden und für Ihre Gäste kleine Besonderheiten zaubern. Bowls werden nicht langweilig und Sie können passend zur Jahreszeit, zur Stadt oder zu bestimmten Events Bowls anbieten. Ihre Gäste werden die Abwechslung lieben!

Bilder als Collage von verschiedenen Food-Bowl Gerichten

Spezialisierte Food Bowl Restaurants

Wer in seinem Restaurant oder Bistro Food Bowls anbieten will, der hat verschiedene Möglichkeiten. Entweder bietet man einige Bowls zusätzlich zu den anderen Gerichten an oder man konzentriert sich voll und ganz auf den Trend. In einem reinen Bowl-Restaurant kann den Gästen viel Auswahl und Variation geboten werden. Es gibt Konzepte, bei denen ausschließlich fertige Bowls verkauft werden. Dies bietet sich vor allem beim Abendgeschäft oder für die schnelle Mittagsküche an. Oder aber Sie bieten Ihren Gästen Bowls zum selber zusammenstellen an. Das ermöglicht den Gästen, die Bowls ganz nach ihren Wünschen und ihrem Geschmack zu kreieren. Vor allem mittags kommt diese do it yourself-Methode gut an. Wer alle Wünsche erfüllen will, bietet beide Konzepte an.

Wussten Sie, dass…

Viele Bowl Restaurants haben sich auf Poké Bowls spezialisiert. Diese Schüsselgerichte kommen aus Hawaii und sind mittlerweile weltweit sehr beliebt. In den Schüsseln werden traditionell roher Fisch sowie Reis und Gemüse angeboten.

Food Bowl-Restaurants in Deutschland

In Deutschland gibt es in den großen Städten bereits viele Restaurants, die die beliebten Bowl-Gerichte anbieten. Hier eine kleine Auswahl an Bowl-Gastronomien:

Deutschlandkarte mit den Städten Hamburg, Berlin, Köln und München markiert

Berlin

MA’LOA

Das MA’LOA ist das erste Poké-Restaurant in Berlin. Hier können die Gäste die polynesische Köstlichkeit entweder selbst zusammenstellen oder eine der vorgefertigten Poké Bowls auswählen.

München

Bowls & Blenders

In dem trendigen Lokal Bowls & Blenders gibt es alles, was das Bowl-Herz begehrt: von vegan über vegetarisch bis zu herzhaften Varianten mit Pulled Pork oder Grilled Chicken. Und dazu gibt es noch frische Smoothies aus verschiedenen Zutaten.

Aloha POKE

Auch in München gibt es die beliebten Poké-Restaurants mittlerweile. Im Aloha Poke kann man ein Stück Hawaii mitten in München genießen. Auch hier kann man sich seine Lieblingsbowl selbst zusammenstellen.

Köln

Poké Makai

Hier kommen kulinarische Feinschmecker besonders auf ihre Kosten. Denn im Poké Makai hat der Sternekoch Mirko Gauhl die köstlichen Schüsseln kreiert. Die Bowls werden von einem Spitzenküchenteam zubereitet und überzeugen daher vor allem durch den Geschmack und die Optik.

The Great Berry

Wer beim Bowl-Essen auch was Süßes möchte oder bereits mit einer Bowl in den Tag starten will, der ist im The Great Berry genau richtig. Hier gibt es köstliche Smothie Bowls aus leckerem Gemüse und Obst.

Hamburg

Kailua Poké

Natürlich ist der hawaiianische Trend auch in Hamburg zu finden. Im Kailua Poké können Sie die typischen Poké Bowls aus Hawaii genießen und sich nicht nur am Geschmack, sondern auch an der Optik erfreuen.

Café Leonar

Hier gibt es Hummus satt. Im Café Leonar kommen vor allem Hummus Bowls auf die Speisekarte. Bei diesen ist Hummus die Basis für die Bowls. Diese werden dann mit Gemüse, Fisch, Fleisch und tollen Toppings kombiniert.

Ansprechend angerichtetes Food Bowl Menü
Unser Tipp

Bevor Sie selbst in Ihrem Restaurant Bowls anbieten, probieren Sie sich doch erstmal durch das Bowl-Angebot in Ihrer Stadt. Hier bekommen Sie bestimmt tolle Ideen und Inspirationen für Ihre eigenen Bowl-Kreationen.